Veranstaltungen 9
Veranstaltungen 8
Veranstaltungen 7
Veranstaltungen 6
Veranstaltungen 5
Veranstaltungen 4
Veranstaltungen 3
Veranstaltungen 2
Veranstaltungen 1

Curriculum

Mit dem neuen Ärztegesetz, das mit dem 1. Juni 2015 in Kraft getreten ist, wurde die Ausbildungsordnung für FachärztInnen der plastischen, rekonstruktiven und ästhetischen Chirurgie geändert. Aufgrund dessen hat das AWF-Referat sein Aus- und Fortbildungsangebot adaptiert und der neuen Ordnung angepasst.

Das Fortbildungsangebot des AWF-Referats wurde inhaltlich und organisatorisch neu strukturiert und startet im Oktober 2015 mit seiner 1. Veranstaltung den neuen Veranstaltungszyklus. Das Referat bietet jährlich 2 zweitägige Veranstaltungen an und unterstützt mit ihrem Veranstaltungsangebot die qualitativ hochwertige Facharzt-Ausbildung an den Abteilungen.

Da gemäß der neuen Ärzteausbildung KEF und ZV-2015 nicht alle Ziele in der jeweiligen Ausbildungsstätte vermittelt werden können, übernimmt das AWF-Referat in seinen Veranstaltungen die ergänzende Ausbildung.

Die verpflichtende Veranstaltungsteilnahme (80%) bedeutet, dass die Veranstaltungen fix im Abteilungsplan verankert und Teil des Ausbildungskonzepts sind. Die LeiterInnen unterstützen den Besuch der AWF-Veranstaltungen.

Die Inhalte und somit das Curriculum der AWF-Veranstaltungen orientieren sich an der KEF-Verordnung – die Veranstaltungsblöcke unterstützen den strukturierten Erwerb der Kompetenzen.

Durch einen gezielten Methodenmix wird nicht nur Wissen „state of the art“ vermittelt, sondern in interatkiven Teilen die Auseinandersetzung und differenzierte Herangehensweise in der plastischen Chirurgie geübt und Raum für das Kennenlernen bzw. Üben von Techniken eingeräumt.

Das Curriculum bildet in einem Veranstaltungszyklus von 10 Terminen die KEF- Verordnung ab. So entsteht ein zyklisches strukturiertes Ausbildungsangebot, das sich an den Vorgaben der Rasterzeugnisse für die allgemeine Schwerpunkt-ausbildung und die Module orientiert.

Das Prinzip der dezentralen Kursrotation wird fortgesetzt. D.h. der Veranstaltungsort und das veranstaltende Department rotiert innerhalb Österreichs.

 
Programmablauf der 12. AWF-Tage

12.

AWF-Tage

Feldkirch

Aufgrund der rasant schlechter werdenden Situation in Bezug auf die Pandemie und den damit einhergehenden, neu veröffentlichten Maßnahmen, sehen wir uns leider gezwungen die 12. AWF-Tage in Feldkirch zu verschieben!

Um trotzdem einen physischen Event mit persönlichem Austausch und Kontakt mit Kollegen zu ermöglichen, sehen wir positiv und optimistisch gestimmt in die Zukunft und planen somit die Tagung im Frühjahr 2022 nachzuholen.

Über den genauen Ersatztermin der 12. AWF-Tage werden Sie schnellstmöglich hier über die Website und via Newsletter informiert.

Wir wünschen Ihnen & Ihren Familien inzwischen alles Gute & bleiben Sie gesund!

Beste Grüße
Prim. Priv.-Doz. Dr. Gabriel Djedovic,
Dr. Marion Dietl, MBA
& Ihr AWF-Referat

Do

Programm

09.30 – 09.45 Uhr Begrüßung & Organisatorisches
09.45 – 10.30 Uhr SF-GA Theorie
Onko – Basic Mamma – CA
Dr. Judith Mathis
10.30 – 11.00 Uhr Übergeordnetes Thema
Stellenwert der Ernährung in der Onkologie
Dr. Patrick Clemens
11.00 – 11.30 Uhr Übergeordnetes Thema
Psychoonkologische Betreuung- Ein Überblick
Dr. Simone Melanie Bösch
11.30 – 13.00 Uhr Mittagspause
12.00 – 13.00 Uhr Lunchsymposium
Weichteilrekonstruktion mittels Dermisersatz – „MatriDerm“
Dr. Markus Öhlbauer
13.00 – 13.45 Uhr SF-SA Theorie
Onkoplastische Chirurgie in der Senologie
Dr. Angelika Wolfrum & Dr. Alexander Panzirsch
13.45 – 14.30 Uhr SF-GA Theorie
Basics der Brustrekonstruktion
Dr. Alexander Panzirsch
14.30 – 15.00 Uhr Kaffeepause
15.00 – 16.00 Uhr Hands-On Workshop
Fa. Zeiss
 16.00 – 17.30 Uhr SF-GA Skills
Planung von regionalen und freien Lappenplastiken zur Brustrekonstruktion
Prim. Priv.-Doz. Dr. Gabriel Djedovic
Dr. Alexander Panzirsch
Dr. Marion Dietl, MBA
Dr. Ulrich Viertler
Dr. Christian Knecht

 ab 19.00 Uhr Abendessen
Schattenburg

 

Fr

Programm

08.30 – 09.30 Uhr SF-GA Theorie
Rekonstruktion im Genital –
und Beckenbereich mit Fallbeispielen
Dr. Alexander Panzirsch
09.30 – 10.15 Uhr Übergeordnetes Thema
Status quo in der Ätiologie und Abklärung von Transidentität
Dr. Gudrun Rosenberger
10.15 – 10.45 Uhr Kaffeepause
10.45 – 11.30 Uhr SF-GA Theorie
Transgender MzF (Vaginoplastik)
Prim. Priv.-Doz. Dr. Gabriel Djedovic
11.30 – 12.15 Uhr SF-GA Theorie
Transgender FzM (Penoidrekonstruktion
Prof. Dr. Dr. med. habil. Ulrich Rieger
12.15 – 13.15 Uhr Mittagspause
13.15 – 13.45 Uhr Vortrag
Fa. Volvo
Karin Stalzer
13.45 – 15.00 Uhr SF-GA Skills
Planung einer Penisrekonstruktion mit freier Lappenplastik
Prim. Priv.-Doz. Dr. Gabriel Djedovic &
Prof. Dr. Dr. med. habil. Ulrich Rieger
15.00 – 15.45 Uhr SF-SA Theorie
Gerinnungsmanagement bei freien Lappenplastiken
&
Grundlagen des Lappenmonitoring bei freien Lappenplastiken
Dr. Marion Dietl, MBA
 

15.45 Uhr

 

Verabschiedung

 

 

Das Detailprogramm als PDF-Datei.

Referenten

Wir freuen uns Ihnen die Referenten der 12. AWF-Tage vorstellen zu dürfen:

 

 

Hardfacts

Schwerpunkte

Das sind die Themen der  12. AWF-Tage:

Sonderfachausbildung: Rekonstruktion
Modul: PC Senologie
Übergeordnetes Thema: Interprofessionell
Die Veranstaltung wird mit 18 DFP-Punkten akkreditiert.

 

Veranstaltungsort

Information über den Veranstaltungsort werden schnellstmöglich bekannt gegeben.

 

 

Anreise

Öffentliche Verkehrsverbindungen

/

Mit dem Auto

/

Distanzen

Öffentliche Verkehrsmittel: /

Parken

Parkplätze: /

Social Event / Abendprogramm – after work session

Details zum Abendprogramm werden noch veröffentlicht.

Preise & Anmeldung

Info & Preise

 

Teilnahmegebühren
Gesamte Veranstaltung
DO & FR
Tageskarte
DO oder FR
Studenten / interne Pflege
€ 100,- / Social Event: € 40,-
€ 70,- / Social Event: € 40,-
Assistenzärzte / Oberärzte
€190,-
€110,-
Chefärzte / Niedergelassene Ärzte
€ 250,-
€ 130,-
Die Teilnahmegebühr beinhaltet:
  • » Teilnahme an den wissenschaftlichen Vorträgen
  • » Tagungsunterlagen
  • » Mittagessen und Kaffeepausen
  • » Rahmenprogramm (Abendessen und Social Event) – ausgenommen StudentInnen: € 40,-

 

Nicht inkludiert:
  • »  Übernachtung

 

Zahlungsbedingungen
  • »  Bitte zahlen Sie Ihre Teilnahmegebühr online. Sie können via Mastercard, Visa, American Express oder Paypal bezahlen. Bitte halten Sie Ihr Verified-by-VISA-Passwort, Ihren Mastercard SecureeCode oder Ihr Pappall-Passwort bereit.
    Sollten Sie weder eine Kreditkarte noch ein Paypal-Konto besitzen, so wenden Sie sich bitte an info@pc-awf.at.
  • » Eine Online-Anmeldung ist bis 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich. Bei den 12. AWF-Tagen in Feldkirch ist eine Vor-Ort-Anmeldung leider nicht möglich.

 

Abmeldung
  • » Eine kostenlose Abmeldung ist bis 10 Tage vor der Veranstaltung möglich. Für Abmeldungen bis 1 Tag vor der Veranstaltung wird eine Bearbeitungsgebühr von 50,- € erhoben. Bei Abmeldungen am ersten Veranstaltungstag oder Nichterscheinen werden die Gebühren nicht zurückerstattet. Diese Bedingungen gelten auch bei krankheitsbedingter Abwesenheit.

 

Hinweis
  • » Die TeilnehmerInnen nehmen zur Kenntnis, dass sie dem Veranstalter gegenüber keine Schadenersatzansprüche stellen können, wenn die Durchführung der AWF-Tage durch unvorhergesehene politische oder wirtschaftliche Ereignisse erschwert oder verhindert wird. Ebenso wenig können Schadenersatzansprüche gestellt werden bei Programmänderungen infolge von Absagen von ReferentInnen.

 

Online-Anmeldung

Media / Service

Sponsoren

 

 

 

 

allergan_v_tm_c

 

 

 

CZ-Logo-gross (1)

 

https://www.integra.at
Sorbion-Austria-Logo

 

 

gc

 

BONDIMED_Logo_oval_NEU_rgb

 

Molnlycke-Primary-Logotype

 

AM_CI_logo_RGB_300(3)

 

Motiva-Implants-Logo-2019---Purple

 

 

 

Nützliche Links

Website von Feldkirch Travel
Verkehrsbetriebe Vorarlberg: Verkehrsverbund Vorarlberg

Elektronische Wissensüberprüfung

Das AWF-Referat plant bei zukünftigen Veranstaltungen eine elektronische Wissensüberprüfung einzuführen.

Evaluation

Die AWF-Veranstaltung wird zur stetigen Verbesserung evaluiert. Anhand eines Fragebogens wird sowohl die Organisation als auch der Inhalt der Veranstaltung von den TeilnehmerInnen evaluiert.

Transparenz

Wir informieren Sie über die finanzielle Unterstützung des AWF-Referats durch Allergan in Form eines Betrags von 5.000€ im Jahr für die Gegenleistungen: Standmiete und Nennung mit Logo im Programm und auf der Webseite.